Cannabinoide

Welche Cannabinoide können bestimmt werden?

Mit unserem hochqualifizierten Team und modernster Ausstattung ist es uns möglich, für Sie den Gehalt von 7 verschiedenen Cannabinoiden (CBD, CBDA, Δ8-THC, Δ9-THC, THCA, CBG und CBGA) in Pflanzenteilen, Ölen, Isolaten oder anderen (Pflanzen-)Produkten mittels HPLC-UV zu analysieren. Nach dem Einlangen Ihrer Proben im Labor bearbeiten wir diese innerhalb von 4 Werktagen.

Wann erhalte ich meine Ergebnisse?

Die Qualität und die Effizienz der Analyse Ihrer Proben haben bei uns oberste Priorität, weshalb wir unseren Messbetrieb nach Analysentagen strukturiert haben. Für Sie bedeutet das, dass alle Proben, die bis spätestens Montag 12:00 Uhr oder Donnerstag 12:00 Uhr bei uns im Labor eingetroffen sind, bis zum jeweils darauffolgenden Werktag bearbeitet werden. Sie erhalten Ihre Ergebnisse dann also in der Regel jeweils Dienstag oder Freitag. Sollen Ihre Proben schneller oder an einem anderen Tag bearbeitet werden, ist dies ebenfalls möglich. In solchen Fällen erlauben wir uns, einen Eilzuschlag von 25% zu verrechnen.

Was muss bei der Probennahme beachtet werden?

Die Richtigkeit des Analysenergebnisses hängt maßgeblich von einer korrekten Probenahme ab. Gerade bei Pflanzenproben sollten nicht nur von einer, sondern nach Möglichkeit von mehreren Pflanzen aus einer Charge Proben gezogen werden, um ein repräsentatives Ergebnis zu erhalten.

Sie haben noch weitere Fragen?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unser erfahrenes Team hilft Ihnen gerne weiter!

Cannabinoide Cannabinoide Cannabinoide Cannabinoide

Kontakt

Angelika Ritter
+43 5522 70255-214
a.ritter@kalb.ag